Seite drucken   Sitemap   Mail an PariSozial Köln   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Bewerbungen

Hinweise zur Datenverarbeitung:

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
PariSozial Köln gGmbH, Marsilstein 4-6, 50676 Köln.
Sie erreichen den externen Datenschutzbeauftragten der PariSozial Köln gGmbH unter folgender Anschrift: Herr Tobias Erdmann, sicdata, Schlachthofstr. 23a, 42651 Solingen.

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der Daten, die wir von ihnen selbst erhalten haben, erfolgt zum Zweck der Vertragsanbahnung im Rahmen von konkreten Ausschreibungen oder Initiativbewerbungen. Die Datenverarbeitung dient der Begründung des Beschäftigungsverhältnisses, die spezielle Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i. V. m. § 26 Abs. 1 BDSG (neu).

Datenkategorien und Datenherkunft:
Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten, die wir von ihnen selbst erhalten haben:
•Anrede, Vorname, Nachname,
•eine gültige E-Mail-Adresse,
•Anschrift,
•Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
Zusätzlich werden weitere Informationen, die für die Entscheidung über die Bewerbung erforderlich sind, gespeichert soweit Sie uns diese mitteilen.

Empfänger:
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.

Dauer der Speicherung:
Bei einer Absage werden die Daten nach Ablauf von drei Monaten gelöscht, es sei denn Sie haben uns eine Einwilligung für eine längere Speicherung erteilt. Im Übrigen werden die Daten nur noch bei Vorliegen sonstiger gesetzlichen Gründen aufgrund von speziellen arbeits-, steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus AGG, HGB, StGB, oder AO) archiviert.

Rechte der betroffenen Person:
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO beruht.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Eine Übersicht mit allen Standorten und Kontaktdaten der Einrichtungen von PariSozial Köln finden Sie hier [Mehr]


 
top